Zierfandler Ried Hofbreite 2021

Aumann

duftiger und blumiger Weißwein

Nach Zitrusfrüchten, dezent tropisch mit leichter Süße in der Nase. Tropisch am Gaumen, nach Steinobst, Pfirsichen und Zitrusfrüchten. Straff mit präsenter, lebhafter Säure kombiniert mit frischer Frucht und gut eingebundenem Alkohol.

Der Zierfandler – auch Spätrot genannt, da sich seine Beeren bei der Vollreife rötlich färben, ist eine echte Rarität der Thermenregion.

Lieferzeit: 2-3 Werktage
Ab 11,50 
[15,93 /l]
auf Lager (26)
1 Stück 11,95 
ab 6 Stück zahlen Sie pro Flasche nur 11,50 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
14,0 % vol.

Restzucker
4,0 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
6,5 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Thermenregion

Produzent
Leo Aumann GmbH
Oberwaltersdorferstr. 105
2512 Tribuswinkel / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Zierfandler

vegan

Lagerpotential
10 Jahre

Trinktemperatur
10 °C

Artikelnr.
2552

Speiseempfehlung

Geflügel, Kalbfleisch und Käse

Dank der vielfältigen geologischen Gegebenheiten innerhalb der Thermenregion kann Leo Aumann facettenreiche Weine produzieren. Die Hanglagen am Rande des Wienerwaldes bieten idealtypische Voraussetzungen für Burgundersorten wie Chardonnay, Pinot Noir oder St. Laurent, aber auch Rotgipfler und Zierfandler entwickeln sich hier prächtig. Das Weingut arbeitet auf 40 ha.

Zurück