Tertiär S. 2019

Fritz

maischevergorener Weißwein der Rebsorte Sauvignon Blanc

Bei diesem Wein fand die Gärung mit der gesamten Maische statt. Täglich wurde die Maische untergestoßen und nach 19 Tagen wurden die Trauben gepresst, um den vergorenen Saft vollständig aus den Beeren zu bekommen. Danach wurde der Wein in 500-Liter-Fässer aus heimischem Akazienholz gefüllt. Um die aromatische Spannung des Sauvignon Blancs zu fördern, wurde die Hefe innerhalb des ersten Monats jeden zweiten Tag aufgerührt.

Abgefüllt wurden lediglich 1.254 Flaschen

Lieferzeit: 2-3 Werktage
Ab 17,50 
[24,00 /l]
auf Lager (24)
1 Stück 18,00 
ab 6 Stück zahlen Sie pro Flasche nur 17,50 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
12,5 % vol.

Restzucker
1,4 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
5,0 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Wagram

Produzent
Josef Fritz GmbH
Ortsstr. 3
3701 Zaussenberg / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Sauvignon Blanc

vegan

Artikelnr.
2074

Speiseempfehlung

Fischspeisen aller Art

Über das Weingut Josef Fritz

Klein aber fein: Auf nur 15 Hektar bester Rebfläche betreibt die Familie Fritz ihr Gut im Weinbaugebiet Wagram und beschränkt sich dabei ganz bewusst. Denn geerdet zu bleiben und im Einklang mit der Natur zu agieren, ist der Familie ein Herzensanliegen. Weißweine bilden neben einigen Rotweinen den Löwenanteil des Weinangebots. Besonders stark vertreten sind Grüner und Roter Veltliner. Letzterer steht dabei im Zentrum des Schaffens – und das mit großem Erfolg: Der Steinberg Privat 2016 wurde in der Ausgabe 1/2018 des österreichischen Magazins A la Carte zum Grand-Cru-Sieger gekürt.

Zurück