Schilcher Rosé Klassik Weststeiermark DAC

Reiterer

knackig fruchtiger Roséwein

In der Nase aromatische, kleine Walderdbeeren und Waldmeister. Am Gaumen schlank und kompakt mit einer feinkörnigen Säure und schönem Fruchtspiel tanzt der Wein regelrecht auf der Zunge.

Lieferzeit: 2-3 Werktage
8,95 
[11,93 /l]
Mittlere Verfügbarkeit (18)

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
12,0 % vol.

Restzucker
4,0 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
8,5 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Weststeiermark

Produzent
Weingut Christian Reiterer
Lamberg 11
8551 Wies / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Blauer Wildbacher/Schilcher

Artikelnr.
2521

Speiseempfehlung

Steirische Küche, feine Jausen, Süßwasserfisch, Backhendl, Surschnitzel, Antipasti

„Von Anfang an war ich von der Blauen Wildbachertraube und ihren Möglichkeiten fasziniert“, erinnert sich Christian Reiterer. Früher entstand aus dieser Rebsorte großteils klassischer, rustikaler Schilcher, der vor allem in den regionalen Buschenschanken getrunken wurde. Reiterers Ziel war es, diese Weine weiter zu entwickeln und als regionale Spezialität auch international bekannt zu machen. „Einerseits sah ich diese Möglichkeit im Lagen-Schilcher, der das jeweilige Terroir perfekt zum Ausdruck bringt,“ so Reiterer, „andererseits entdeckte ich, dass die Traube mit ihrer Pikanz, ihrer frischen Säure und ihrer tollen Frucht die perfekte Grundlage für prickelnde Weine darstellt“. So startete er bereits in den Achtziger Jahren mit den Produkten, die zum Markenzeichen des Weinguts wurden: Schilcher-Rosé Frizzante und Schilcher-Rosé Sekt.

Zurück