- 10%

Grüner Veltliner V.D.N. 2017

Domäne Wachau

Weißwein, Grüner Veltliner einmal ganz anders

V.D.N. steht für „Veltliner Doux Naturel“ in Anlehnung an die südfranzösischen „Vin Doux Naturel“. Offiziell ist dieser Wein in Österreich ein Likörwein.
Die Gärung im Edelstahltank wurde durch die Beigabe von Wachauer Veltlinerbrand bei einem Restzuckergehalt von rund 90 g/l gestoppt. So entstand eine feine Süße bei gleichzeitig kraftvollem Körper und eleganter Würze. Im Duft sehr offen und zugänglich, warme Frucht, Apfelkompott, reifer Pfirsich, ein Hauch Exotik, getrocknete Kräuter, intensive Würze, rauchige Tabaknoten, Zartbitterschokolade, etwas Karamell, enorm vielschichtig; druckvoll und dicht am Gaumen, kräftig.

Lieferzeit: 2-3 Werktage
22,00 
19,80 
[39,60 /l]
auf Lager (23)

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
16,5 % vol.

Restzucker
90,0 g/l

Süßegrad
süss

Säure
5,0 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,5 l

Weinregion
Wachau

Produzent
Domäne Wachau
Dürnstein 107
3601 Dürnstein / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Grüner Veltliner

vegan

Trinktemperatur
10 °C

Artikelnr.
1638

Speiseempfehlung

Aperitif, Digestif, gereifter Käse oder kräftige Pasteten, Süßspeise

Die Domäne Wachau hat sich mit einer Vielfalt an herkunftstypischen Wachauer Weinen zu einem der bedeutendsten Weingüter Österreichs entwickelt. Weltberühmte Rieden wie Achleiten, Kellerberg und Singerriedel stehen nur stellvertretend für die Fülle an Top-Lagen, die die Domäne Wachau vinifiziert. Eine entscheidende Relevanz in der Gesamtheit des Weinguts kommt der Arbeit der Winzerfamilien zu. Oft seit Generationen in den steilen Terrassen der Wachau tätig, kennen sie die Besonderheiten jeder Parzelle. In detailverliebter Handarbeit und mit enormer Erfahrung sorgen sie in den Weingärten für ein ökologisches Gleichgewicht, fördern die Arten- und Pflanzenvielfalt und setzen zunehmend auf biologische Bewirtschaftung.

Zurück