Grauburgunder Leutschach Südsteiermark DAC 2022

Tschermonegg

kräutrig-würziger Weißwein

Vielschichtiger Duft erinnert an getrocknete Almkräute. Am Gaumen kompakt und vollmundig, etwas Quittengelee, wieder getrocknete Kräuter und Honignoten, würziger, langanhaltender Abgang.

Lieferzeit: 2-3 Werktage
Ab 15,50 
[21,27 /l]
nur noch wenige verfügbar (12)
1 Stück 15,95 
ab 6 Stück zahlen Sie pro Flasche nur 15,50 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
13,0 % vol.

Restzucker
3,1 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
5,6 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Südsteiermark

Produzent
S&E Tschermonegg GbR
Glanz 50
8463 Glanz an der Weinstrasse / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Grauburgunder bzw. Pinot Gris

Ausbau
Stahltank

Lagerpotential
2028

Trinktemperatur
8-10 °C

Artikelnr.
2685

Speiseempfehlung

Lammkarree mit Honig-Chili-Kruste, Rehrücken mit Maroni und Steinpilzen, Kalbsnieren mit Kürbispüree

Das höchstgelegenste Weingut an der Südsteirischen Weinstraße besticht nicht nur durch ein traumhaftes Panorama, sondern vor allem durch seine aromatisch ausdruckstarken sowie sauber vinifizierten Weine. Seit fünf Generationen schlägt das Herz der Familie für den Wein. Seit 2018 ist auch Franz-Josef, der ältere der beiden Söhne im Team und maßgeblich für den zukünftigen Erfolg des Weingutes mitverantwortlich.

Bearbeitet wird in den steilen und sonnenverwöhnten Rebhängen wie auch im Keller ressourcensparend und mit vielen Verzichten, damit der ökologische Fußabdruck so klein wie möglich gehalten wird. Eine modern ausgestatte Presshaus- und Kelleranlage ermöglicht es, traditionelles Gedankengut und langjährige Erfahrung mit technischem Know-how optimal zu verbinden. Die Weingärten werden nach den Richtlinien der „Integrierten Produktion“, bewirtschaftet, sind "Nachhaltig Austria" zertifiziert und verzichten auf Herbizide und kupferhältige Pflanzenschutzmittel.

Zurück