Blaufränkisch Ried Szapary Eisenberg DAC Reserve 2017

Jalits

saftig-eleganter Rotwein

Mit einem Hauch von Edelholz, unterlegte schwarze Kirschfrucht, zart nach Orangenzesten, rauchig-mineralische Würze. Kühle Stilistik, reife Tannine, ein ausgewogener Speisenbegleiter.

Verfügbarkeit: zur Zeit nicht vorrätig bzw. Jahrgang ausverkauft
Ab 14,00 
[19,33 /l]

zur Zeit nicht vorrätig
bzw. Jahrgang ausverkauft

Fakten

Alkohol
13,5 % vol.

Restzucker
1,0 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
5,9 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Eisenberg

Produzent
Weinbau Mathias Jalits
Untere Dorfstr. 16
7512 Badersdorf / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Blaufränkisch

Ausbau
zwölf Monate im gebrauchten Barrique- und im großen Holzfass

Lagerpotential
bis 2031

Trinktemperatur
16-18 °C

Artikelnr.
2138

Speiseempfehlung

Gebratenes Fleisch: Ente, Huhn, Lamm auch Szegediner Krautfleisch

Das Südburgenland steht für Bodenständigkeit, Aufrichtigkeit und Authentizität. Das gilt auch für die Weine von Mathias Jalits. Sie schmecken mineralisch, kraftvoll und stecken voller Finesse. Mit dem Blaufränkisch verfügt die Region über ein Juwel, das den Eisenberg von anderen Rotwein-dominierten Weinregionen unterscheidet. Wer einen dieser Blaufränkisch verkostet hat, wird ihn immer wieder erkennen. Die Unverkennbarkeit steckt in der Kombination von Eleganz und Fülle, die sich am Gaumen präsentiert. Schon die alten Römer wussten, dass der Eisenberg und seine Umgebung ideale Bedingungen für ganz besondere Weine bieten. Sandiger, toniger, schwerer Lehm im Tal, Schieferböden an den steilen Hängen und der nach Südosten offene Kessel des Eisenbergs, der das warme Klima aufnimmt, sorgen für eine einzigartige Melange, die es ermöglicht, Weine mit unverwechselbarem Charakter und regionaltypischer Finesse zu produzieren.

Zurück