Bärnreiser 2017

Grassl

würzig-kraftvoller und saftiger Rotwein

Cuvée aus Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon von bis zu 50-jährigen Reben. Nobler Duft nach dunklen Waldbeeren und Cassis, brombeerige Würze, fester Körper mit Druck, Struktur und straffen, griffigen Tanninen, Bitterschokoanklänge, großes Potential.

Lieferzeit: 2-3 Werktage
29,95 
[39,93 /l]
nur noch wenige verfügbar (6)

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Alkohol
14,0 % vol.

Restzucker
1,1 g/l

Süßegrad
trocken

Säure
5,5 g/l

Allergiehinweis
enthält Sulfite

Füllmenge
0,75 l

Weinregion
Carnuntum

Produzent
Weingut Philipp GRASSL GmbH
Am Graben 4-6
2464 Göttlesbrunn / Österreich
Zur Webseite

Rebsorte
Cuvée

Artikelnr.
2053

Speiseempfehlung

Hervorragender Begleiter zu dunklen Wildvariationen sowie Steaks und allen dunklen Fleischarten (zB. Lamm) und reifen Käsesorten

Unser Gut, das beileibe kein Chateau sondern ein mittelkleiner Familienbetrieb in dritter Generation ist, ist liegt inmitten von Göttlesbrunn. Einem ganz unaufgeregten Ort in einer unaufgeregten Gegend. Die Landschaft ist sanft und durch und durch vom Weinbau geprägt. Die Menschen die hier leben, sind bodenständig. Hier finden wir die Ruhe und die Freiheit, uns völlig unabgelenkt von Nebensächlichkeiten den Feinheiten, den Details, den Kleinigkeiten und den Eigenheiten zu widmen und unsere Weine so zu machen, wie wir sie machen. Ehrlich, bodenständig, zeitlos und unverwechselbar.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir gut können und verstehen und streben danach, nach Möglicheit noch ein wenig besser zu werden. Das tun wir hauptsächlich auf Grundlage der einheimischen Rotweinsorten Zweigelt und Sankt Laurent. Reinsortig oder auch verfeinert durch Cuvée Partner wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Rund ein Fünftel unser Produktion teilen sich Welschriesling, Grüner Veltliner, Chardonnay und Sauvignon Blanc die wir einerseits aus Tradition, andererseits aus Leidenschaft pflegen. Quasi, um nicht zu viel Rot zu sehen.

Zurück