Weinglas Weißwein Denk'Art

Zalto

Weinglas für elegante, klassisch frucht bezogene Weißweine aber auch mittelgewichtige Rotweine ohne Barriqueausbau. Besonders für Riesling, Sauvignon Blanc, Muskateller, Frizzante, Sangiovese, St. Laurent und Blaufränkisch.

Schon beim Berühren unterscheiden sich die Gläser von Zalto von allen anderen Gläsern. Was sofort auffällt, ist die ausgewogene Balance und die außerordentliche Dünnwandigkeit der Denk`Art Linie. Die Gläser erscheinen zart und elegant.
Bei der Entwicklung der Serie hat ein kosmisches Phänomen die Designer inspiriert. Die verwendeten Winkel von 24°, 48° und 72° entsprechen den Neigungswinkeln der Erde. Glaubt man den Überlieferungen, so hatten bereits die alten Römer erkannt, dass diese Winkel bei der Herstellung von Vorratsbehältnissen überragende Eigenschaften mit sich brachten. Lebensmittel blieben darin nicht nur länger frisch, sie schmeckten auch wesentlich besser. Dass sich in den Zalto-Gläsern Weine in der Nase und auf dem Gaumen optimal entfalten, führt der Hersteller auch auf diese kosmischen Parallelen zurück.
Die Gläser bestechen nicht nur durch ihr zeitloses Design. Sie werden ohne Zusatz von Bleioxyd hergestellt und sind resistent gegen Trübung. Trotz ihrer Dünnwandigkeit erfüllen sie alle Attribute eines modernen Glases bezüglich Pflege und Langlebigkeit. Denk`Art Gläser sind spülmaschínenfest und zeichnen sich durch eine hohe Alltagstauglichkeit aus.


Glashöhe: 230 mm.

Verfügbarkeit: auf Lager (26)
Lieferzeit: 2-3 Werktage
37,00 
[37,00  pro Stück]

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Fakten

Anzahl
1 Stück

Produzent
Zalto Glas GmbH
Zweiländerstr. 8
3950 Gmünd / Österreich
Zur Webseite

Artikelnr.
294

Die Wurzeln des Unternehmens liegen im nördlichen Waldviertel, wo die Glastradition bis ins frühe 14. Jahrhundert zurückgeht. Die Marke Zalto erinnert an Glasmacher aus Venetien, die sich in dieser Region niederließen. Der Waldgürtel, der sich von Sachsen über das nördliche Böhmen und den bayrischen Wald bis zu den Karpaten zieht, ist aufgrund seines Angebots an Rohstoffen seit jeher ein Mittelpunkt der europäischen Glaskultur. Das Waldviertel beherbergte einst 120 Glashüttenbetriebe. Nach und nach kam das alte Handwerk zum Erliegen. Nach dem Niedergang der Glasindustrie und den enormen Herausforderungen für die Handfertigung führen wir diese Tradition fort.

Zurück